Febomobil 1180

qualitativ hochwertiges Pontonboot mit viel Platzangebot (auch barrierefrei erhältlich)

Die Neuentwicklung Febomobil basiert auf unseren langjährigen Erfahrungen bei der Kormoran Baureihe.

 

Es handelt sich hierbei um ein Pontonboot welches man als schwimmendes und fahrendes Ferienhaus betiteln kann. Es hat 2 Schlafzimmer sowie 2 Nasszellen, einen großen hellen Wohnbereich mit Pantry und 2 Terrassen.

 

Die Schwimmer der Febomobil Baureihe sind aus seewasserbeständigem Aluminium, das heiß das diese nicht mit dem Wasser reagieren und es so zu keiner Korrosion kommt.

Das Überwintern im Wasser ist möglich, auch bei Eis.

Der Aufbau besteht aus Alu-Rahmenbau und ist deshalb leichter und langlebiger als ein Holz-Rahmen).

Die Aussenwände sind aus GfK (Glasfaser-verstärkter Kunststoff), dadurch keine Folgekosten, keine Lackierung, keine Lackschäden.

Die Isolierung der Aussenwände besteht aus wasserabweisendem Styropor. Innen werden beschichtete Platten verwendet.

Die Fenster und Außentüren bestehen analog dem Wohnungsbau aus Kunststoffrahmen mit einer Thermo-Isolierverglasung.

Das Dach ist GfK-beschichtet und dadurch extrem langlebig.

 

Die Motorisierung bestimmt der Käufer selbst da es sich hier um einen Außenborder handelt. Bewährt haben sich bis jetzt 15 PS Motoren von Honda.

Grundriss des Hausbootes Febomobil 1180

Länge: 11,80 m

Breit: 3,80 m

Tiefgang: 0,50m

Stehhöhe: 2,30 m über alles

Kabinen: 2

Kojen: 5+2 (Vorschlag ist indivduell)

CE-Kategorie: C

Allgemeine & Technische Details

Plusversion 165.410,- € (netto 139.000,- €)

allgemeine Angaben

Durchfahrtshöhe 2,71 m ohne Reling, 3,28 mit Reling Edelstahl poliert

Trailergewicht 4,7 t

Max. Gewicht 5,2 t

Farbe frei wählbar (nicht bei Kaufcharter)

Reling in Edelstahl

Baumaterial Ponton Aluminium, 2 Rümpfe

Höchstgeschwindigkeit 12 km/h

Marschfahrt 10 km/h

 

Maschine

Motor Außenborder Honda

Leistung 11,03 kW (15 PS)

1 Fahrstand vorne

Hydraulische Steuerung

Elektrik

12 V Bordnetz mit Unterspannungsabschaltung

3 AGM Batterien140 Ah für Bordnetz

Landanschluss 230 V

230 V Steckdose Landanschluss

300W Solaranlage

Ausstattung

Decke Kunststoff

Fußbodenbelag PVC

Wände Kunststoff

Deck Lauffläche Stegbeläge Holz (Bankirai)

3-Flamm Einbauherd (Gas)

Einbau-Backofen (Gas)

Kühlschrank und Spüle

2 Gasflaschen 11 kg

Warmluftheizung in jeder Kabine, Truma Gasheizung E4000

Bugstrahlruder

Signalhorn

Radio/modernes Audiosystem

Tanks

Treibstofftank 60 l

Wassertank 390 l

Schmutzwassertank 390 l

 

Sanitär

2 Toiletten, elektrisches WC

Warmluftheizung in jeder Kabine, Truma Gasheizung E4000

Fließend Warm- und Kaltwasser

Basisversion 142.443,- € (netto 119.700,-€)

allgemeine Angaben

Durchfahrtshöhe 2,71 m ohne Reling, 3,28 mit Reling Edelstahl poliert

Trailergewicht 4,7 t

Max. Gewicht 5,2 t

Farbe frei wählbar (nicht bei Kaufcharter)

Ponton Aluminium, 2 Rümpfe

Höchstgeschwindigkeit 12 km/h

Marschfahrt 10 km/h

Maschine

Vorrichtung für Außenborder Benzin oder Elektro - max. 23kW (31,27 PS)

1 Fahrstand vorne

hydraulische Steuerung

Elektrik

12 V Bordnetz mit Unterspannungsabschaltung

2 AGM Batterien140 Ah für Bordnetz

Landanschluss 230 V

230 V Steckdose Landanschluss

Signalhorn

Ausstattung

Decke Kunststoff

Fußbodenbelag PVC

Wände Kunststoff, Sandwich

Deck Lauffläche Stegbeläge Holz (Bankirai)

3-Flamm Einbauherd (Gas)

Einbau- Backofen (Gas)

Kühlschrank

2 Gasflaschen 11 Kg

Reling achtern Edelstahl poliert

durchlaufendes Rohr zum Festhalten

Tanks

Treibstofftank 60 l

Wassertank 390 l

Schmutzwassertank 390 l

 

Sanitär

1 barrierefreies Bad mit Waschbecken, Dusche

1 manuelles Pump-WC

Duschsitz mit 2 Haltegriffen

Warmwasserboiler 10 l

fließend Warm- und Kaltwasser

Warmluftheizung in jeder Kabine, Truma Gasheizung E 4000

Vorteile zu vergleichbaren Pontonbooten

Das Febomobil unterscheidet sich qualitätsmäßig deutlich von anderen Pontonboote, weil es als Boot konzipiert worden ist, und daher spezielle Aufmerksamkeit auf Features wie Fahreigenschaften, Seegängigkeit, Sicherheit und Handling verwendet wurde. 

Der Ansatz anderer Bootsbauer ist zunächst einmal ein schönes Häuschen zu bauen, dass dann aufs Wasser gebracht wird. Unser Ansatz verschafft uns hier gerade bei der Nutzung als mobiles Feriendomizil entscheidende Vorteile. Zum Beispiel findet man mit dem nicht zu breit gebauten Febomobil leichter einen Liegeplatz als mit einem breiter gebauten Boot, auch lässt sich das Febomobil besser steuern und verursacht seiner Crew weniger Probleme und damit weniger Schäden. Durch die langjährige Erfahrung der Kuhnle-Werft mit anderen Baureihen ist trotzdem gewährleistet, dass die Bootscrew ein großzügiges und komfortables Raumangebot hat. Wir zeigen seit 1997, dass wir auf begrenztem Raum eine gemütliche Urlaubsatmosphäre schaffen können, die gleichzeitig ausreichend Privatheit für jedes Crewmitglied an Bord bietet.

modernes Bad

Platz im Wohnbereich

Küche mit viel Arbeitsfläche

Küche mit viel Arbeitsfläche

Platz im Wohnbereich

modernes Bad

Kunden die sich für diesen Bootstyp interessiert haben, interessierten sich auch für...