Revier

Seit über hundert Jahren gilt die Müritz als Königin der deutschen Seen – und wer sie einmal gesehen hat, weiß warum. Ihre Größe ist mit 117 Quadratkilometern majestätisch, mit Waren, Röbel und dem Müritz-Nationalpark trägt sie eine schöne Perlenkette und ihre Hoheit geruhen zuweilen mit Winden und Wellen die Geschicke der Bootfahrer zu bestimmen. Audienz gefällig? Mit der Marina Müritz am Südostufer haben Sie einen guten Ausgangspunkt um Müritz und Oberseen zu erkunden - sie eignet sich aber genauso als Etappenziel.

 

Die Marina Müritz liegt im circa 100.000 Quadratmeter großen Claassee, der mit einem 170 Meter langen Stichkanal (ohne Schleusen oder Brücken) mit der Müritz verbunden ist. Die Liegeplätze sind so vor Wind und Schwell aus allen Richtungen geschützt und es kann jederzeit gefahrlos ein- und ausgelaufen werden.

Hafen

Die Schwimmstege des Hafens sind über bewegliche Landzugänge zu erreichen, die sich gegebenenfalls wechselnden Wasserständen anpassen. Alle Stege sind mit Strom- und Wasseranschlüssen ausgestattet, Internetzugang bekommen Sie mit Bordcomputer oder Laptop über die marinaeigenen W-Lan-Hotspots. Im großen Hafenhaus finden Sie die sanitären Anlagen einschließlich Waschküche und speziellen Badezimmern für Kleinkinder und Rollstuhlbenutzer.

Für das leibliche Wohl von Skipper und Crew sorgt ein kleiner Lebensmittelladen und das Captain‘s Inn. Und wenn Sie mal Besuch bekommen, der nicht bei Ihnen an Bord schlafen kann, gibt es im angrenzenden Hafendorf Müritz komfortable Unterkünfte sowohl auch Ferienwohnungen bei uns im Hafen.

Serviceangebot Hafendorf Müritz

Anreiseinformationen >>

 

Im Zentrum von Rechlin (circa 4 Kilometer) finden Sie: Einkaufsmöglichkeiten, Bäcker, Schlachter, Briefkasten, Post, Bank, Telefonzelle, Apotheke.

Eine größere Auswahl an Geschäften bieten Röbel und Mirow - beide maximal 20 Minuten vom Hafendorf Müritz entfernt.