Preise Sommersaison 2017

Saisonliegeplätze (15.04.-31.10.2017)

MarinaBeschreibung Preis in Euro
Marina Müritzpro Quadratmeter Schiffsgrundfläche pro Saison (LüA x BüA), berechnete Mindestlänge 8 Meter, berechnete Mindestbreite39,-
Minimarina Ferienparkpro Quadratmeter Schiffsgrundfläche pro Saison (LüA x BüA)39,-
Mirow
Bootshaus Zeuthenpro Quadratmeter Schiffsgrundfläche pro angefangener Monat (LüA x BüA)5,90
Marina Nidervillerpro Quadratmeter Schiffsgrundfläche pro Saison (LüA x BüA)33,-

Tages- und Monatsliegeplätze 2017

Preis pro Tag, abhängig von der BootslängePreis
Marina Müritz & Minimarina Ferienpark Mirow
bis zu 4 Stunden vor 16 Uhr4,- €
Tagesliegeplatz (bis 30.6./ab 1.9.)1,60 €/m
Tagesliegeplatz (Juli/August)1,70 €/m
Bootshaus Zeuthen
Tagesliegeplatz1,50 €/m
Marina Niderviller
bis zu 4 Stunden vor 16 Uhr4,- €
Tagesliegeplatz ab 16 Uhr1,40 €/m

Preise Wintersaison 2017/18

Winterliegeplätze (1.11.2017 - 14.4.2018)

StandortBeschreibungPreis
Marina Müritz:
Hallepro Quadratmeter Stellfläche (LüA x (BüA + 0,5 m)) pro Wintersaison39,- €
Freigeländepro Quadratmeter Stellfläche (LüA x (BüA + 0,5 m)) pro Wintersaison16,- €
Winterliegeplatz im Wasser*pro Quadratmeter Schiffsfläche (LüA x BüA) pro Wintersaison, keine Krankosten, Aufschlag von 0,5 m entfällt16,- €
Stromeigene Steckdose mit Zähler0,50 €/kWh
Mastlegen oder -stellen mit Kran50,- €
HilfskraftKranen, Mastlegen oder -stellen30,- €/Stunde
Lagerböcke 170,- €
Bootshaus Zeuthen:
Freigeländepro Quadratmeter Stellfläche (LüA x BüA) pro Monat5,90 €
Marina Niderviller:
Freigeländepro Quadratmeter Stellfläche (LüA x (BüA + 0,5 m)) pro Wintersaison16,- €
Winterliegeplatz im Wasser*pro Quadratmeter Schiffsfläche (LüA x BüA) pro Wintersaison, keine Krankosten, Aufschlag von 0,5m entfällt16,- €

Preise Marina Müritz einschließlich Sicherheitsdienst, Transport vom Kran zum Lagerplatz und zurück; Minimarina Ferienpark Mirow: Winterliegeplatz in der Marina Müritz

* Auf Risiko des Eigentümers

Wichtige Hinweise: Boote, die auf eigenem Trailer gelagert werden: falls Trailer bzw. Deichsel die Bootslänge übersteigt, wird dies mitgerechnet. Wenn Mast auf Boot waagrecht gelagert wird, wird Mastlänge als Bootslänge berechnet. Die Reihenfolge der Ein- und Auslagerung sowie die Lagerplätze legt der Vermieter fest. Wir versuchen Ihren Wünschen nachzukommen.